Internettipp: Lifting für den Swissmill-Tower

Internettipp: Lifting für den Swissmill-Tower

Gefäss: 

Der Swissmill-Tower in Zürich gehört nicht zu den Glanzstücken in Zürichs Skyline. Doch dank Photoshop erhält das Silo nun zumindest virtuell ein Face-Lifting respektive ein Fassaden-Lifting.

Es gibt – deutlich – hübschere Türme in Zürich als der neue Swissmill-Tower. Das finden auch einige Zürcher Politiker und haben kürzlich beim Stadtrat ein Postulat eingereicht, damit die Nutzung der Fassade geprüft werden kann. Im Klartext: Wie man sie verschönern könnte. Denn sind wir ehrlich: Alles wäre besser als diese graue, fensterlose Wand. Die Pendlerzeitung 20 Minuten hat dies zum Anlass genommen, zu einer Challenge zu laden: Mittels Photoshop sollten Leser ihren Ideen für einen schöneren Silo Ausdruck verleihen. Herausgekommen ist eine Reihe kurioser, kreativer und nicht immer realistischer Swissmill-Towers. Von King-Kong, der das Gebäude entert, über den Schiefen Turm von Pisa bis hin zum Big Ben und einer Abschussrampe für Raketen ist alles dabei. (mt)

Hier geht’s zur Bilderstrecke