Ins Land, wo die Kamelien blühen…

Ins Land, wo die Kamelien blühen…

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Flickr.com
Die Internationale Kameliengesellschaft (ICS) hat den Kamelienpark auf ihre Liste der „Gardens of Excellence“ gesetzt, sie umfasst die schönsten Kameliengärten der Welt. Bislang wurde diese Ehre nur elf Anlagen zuteil.
 
Flickr.com
Quelle: 
Flickr.com
Kamelien blühen am Ufer des Lago Maggiore.
 
Der „Parco delle Camelie“ ist im Jahr 2005 eröffnet worden. Anfangs umfasste der Garten über 500 verschiedene Kameliensorten. Heute sind auf dem 10'000 Quadratmetergrossen Areal rund 850 verschiedene Arten zu Hause. Zudem ist in der Zwischenzeit mit Steinen aus dem Maggiatal ein kleines Amphitheater angelegt worden. Es liegt inmitten des grössten Kamelienbeetes, in dem nur duftende Kamelien wachsen. Gestaltet ist die Anlage übrigens als Labyrinth. Insgesamt blühen hier etwa neun Monate pro Jahr Kamelien.
 
Die „Hochblüte“ des Parks ist wohl im März: Dieser Tage findet in Locarno nämlich die internationale Kamelienschau statt, zu der neben dem Park auch eine naturwissenschaftliche Ausstellung einlädt. Die Schau dauert noch bis 28. März. (mai)
 

46.158031, 8.802345