Ingenieure auf den Spuren lediger Bauern

Ingenieure auf den Spuren lediger Bauern

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Während der Privatsender 3+ demnächst mit der sechsten Runde der erfolgreichen Dokusoap „Bauer ledig sucht“ Quote machen wird, haben auch andere das Konzept für sich entdeckt: „Ingenieör ledig sucht“ titeln die Absolventen des Gebäudetechnikstudiengangs der Fachhochschule Luzern auf ihrer Diplomzeitung.
 
zvg
Quelle: 
zvg
Nicht nur ledige Bauern suchen...
 
Ob die frischgebackenen Berufsleute tatsächlich alle zu haben sind, wird aus der Zeitung nicht ersichtlich. Aber weil das Auge bekanntlich mit isst, dürfte es sowieso fraglich sein, ob sich die im Stil der Website zum Quotenrenner gehaltenen, nicht ganz ernst gemeinten Porträts dazu eignen, allfällige Herzensdamen zu verführen. Zumindest dann, wenn diese eher auf Brad, George und Co. anstatt auf Nerds und Eierköpfe stehen. Beliebteste Accessoires der Studenten scheinen Flaschenbodenbrillen, seltsame Pullunder und gegelte Scheitel zu sein. Dafür sind die Bilder umso witziger. Und noch etwas fällt auf: Eine Gebäudetechnikingenieurin fehlt in der lustigen Galerie. (mai)