Implenia tritt aus

Implenia tritt aus

Gefäss: 
Auf Ende Jahr tritt die Implenia aus dem Verband Schweizerischer Generalunternehmer aus. Es habe sich gezeigt, dass der Mehrwert einer Verbands-Mitgliedschaft für Implenia nicht mehr gegeben sei, heisst es dazu in der Pressemitteilung des Bauriesen.
 
Aufgrund seiner Börsenkotierung habe das Unternehmen im Bereich der Rechnungslegung und Transparenzvorschriften weitergehenden Vorschriften zu genügen als eine grosse Mehrheit der anderen Verbandsmitglieder, wird der Beschluss weiter begründet. Zudem sei die Implenia aufgrund ihrer Grösse in der Lage, ihre Interessen auch ohne Verbandsmitgliedschaft wahrzunehmen.
 
Als weiteren Grund gibt man bei Implenia Schliesslich erfolgt die durch den Austritt grössere Unabhängigkeit und Flexibilität des Unternehmens an. Man sei überzeugt, als Nichtmitglied „noch dynamischer und schneller“ auf die kommenden Herausforderungen des Marktes reagieren zu können, teilt die Unternehmung mit. Implenia nehme ihre Verantwortung als Branchenführerin auch weiterhin wahr und werde sich nach Kräften für einen gesunden Markt der General- und Totalunternehmer in der Schweiz einsetzen. (mai/mgt)