Im aktuellen Baublatt: Vom Fussballer zum Maurer

Im aktuellen Baublatt: Vom Fussballer zum Maurer

Gefäss: 

Den Schwerpunkt der aktuellen Printausgabebilden die Themen Baukonjunktur und Bauwirtschaft. Daneben erfahren Sie, weshalb aus einem angehenden Profifussballer ein Maurer wurde.

Vom Fussballer zum Maurerlehrling: Wie man in jungen Jahren mit einem gescheiterten Lebens-traum umgehen kann und wie sich der Weg zurück in den Alltag finden lässt, zeigt die Geschichte des jungen Italieners Giuseppe De Filippo. Nachdem er seine Karriere als Profifussballer aufgeben musste, begann er mit 23 Jahren eine Maurerlehre.

Der Wohnbau entspannt sich leicht: Nach einem kurzen Durchhänger im 3. Quartal erholte sich die Bauwirtschaft im 4. Quartal 2016 teilweise wieder. Die geplanten Bauinvestitionen von 12,34 Milliarden Franken bezeugen deren robuste Verfassung. Im Verlauf des Jahres hat die Baukonjunktur allerdings leicht an Kraft verloren.

Metropolen regulieren die Aktivitäten von Airbnb: Um die Auswirkungen von Airbnb auf den Wohnungsmarkt zu mildern, haben Grossstädte die Aktivitäten des Portals eingeschränkt. In der Schweiz will das Unternehmen vorerst Hand bieten, um die Kurtaxen einzutreiben. (bb)

Neugierig geworden und noch kein Baublatt-Abo? Abonnieren Sie es hier.

(link is external) Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Nummer herunterladen...

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?

(link is external) ...und da die Lösungen der Rätsel der vergangenen Nummer.

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?