Im aktuellen Baublatt: Orkan Lothar war schuld

Im aktuellen Baublatt: Orkan Lothar war schuld

Gefäss: 

Im aktuellen Baublatt geht es um Baukonjunktur und Bauwirtschaft. Daneben wird von einer Erfindung berichtet, zu der die Idee der Orkan Lothar lieferte und vom neuen Zentrum Kreuzlingens.

Kunst des Weglassens: Rundholz zu dreieckigen Balken schneiden und diese so zusammenfügen, dass neben ansprechenden Sichtflächen auch Leitungskanäle entstehen: Mit dem System Triasol haben zwei Unternehmen die Funktionen von vorgefertigten Holzelementen erweitert. Die Idee geht auch auf die Verwüstungen durch Sturm«Lothar» zurück.

Kapitol statt Bärenplatz: Kreuzlingen hat kein wirkliches Zentrum. Der siegreiche Projektvorschlag von Niggli + Zbinden Architekten aus St. Gallen soll dies ändern. Sie haben für das Areal Bärenplatz ein Stadthaus entworfen, das sowohl Begegnungsstätte als auch Sitz der Behörden werden soll.

Nestlés Nest: Vevey und Nestlé verbindet eine lange Geschichte. Sie begann 1866, als Henri Nestlé sein berühmtes Kindermehl erfand und hier sein Unternehmen gründete. Heute ist Nestlé jedem ein Begriff. Im Juni hat der Weltkonzern an seinem Ursprungsort das Erlebnis-, Ausstellungs- und Ideenzentrum «nest» eröffnet. Rückblick auf ein Bauprojekt, das dem industriellen Umfeld, den Spuren der Vergangenheit und den Visionen für die Zukunft gleichermassen gerecht wird. (bb)

Haben Sie noch kein Baublatt-Abonnement? Bestellen Sie es hier.


(link is external) Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Nummer herunterladen...

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?

(link is external) ...und hier die Lösungen der Rätsel der vergangenen Nummer.

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?