Im aktuellen Baublatt: Erneuern, erweitern und ersetzen

Im aktuellen Baublatt: Erneuern, erweitern und ersetzen

Gefäss: 

Schwerpunkte der kommenden Printausgabe des Baublatts sind die Themen Renovation, Sanierung und Geböudetechnik. Dabei geht es auch um das Hallenbad Buchholz in Uster ZH. Die Anlage, die vor 30 Jahren tragische Berühmtheit erlangte, wird erneuert und erweitert.

Ein Olympiabecken für Uster: Vor 30 Jahren hat das Hallenbad Buchholz traurige Bekanntheit erlangt, als dessen Decke einstürzte. Derzeit erneuert die Stadt Uster ihre Sportstätte nicht nur, sondern erweitert die Wasserfläche massiv. Neu entstehen ein wettkampftaugliches 50-Meter-Becken, ein Wellness- und ein Kinderplanschbereich.

Gretchenfrage für Bestandsbauten: Macht im Zuge der Energiewende ein Ersatzneubau oder eine Sanierung mehr Sinn? Dieser Frage gingen verschiedene Player der Baubranche an
einer Tagung der SIA-Fachgruppe Energie nach. 

Neue Mitte am Rand: Beim Leutschenbach in Zürich Nord entsteht ein eigenes kleines Stadtquartier. Das Siegerprojekt heisst «Souq» und  erinnert mit seinem Konzept  tatsächlich an einen traditionellen Souk. Es ist eine Randbebauung mit hoher Dichte in den beiden Innenhöfen.

Hier können Sie das Baublatt abonnieren...