Im aktuellen Baublatt: alte Lampen und neue Gefahren

Im aktuellen Baublatt: alte Lampen und neue Gefahren

Gefäss: 

Im  Schwerpunkt der aktuellen Printausgabe des Baublatts dreht sich alles um Ingenieurwesen und Infrastruktur. Baublatt.ch verrät IHnen, welche Artikel sich zu lesen lohnen.

Die Erleuchtung der Schweiz: In den letzten 125 Jahren hat die Beleuchtung im öffentlichen und privaten Raum gewaltige Sprünge gemacht. Von der Petrollampe über  die «Gasbraut» bis zur Glühlampe und schliesslich Leuchtdiode breitete sich das  Kunstlicht in der Schweiz immer mehr aus.

Cyber-Terror - Gebäudeinfrastruktur in Gefahr?Weil der Bauprozess und die Gebäudetechnik zunehmend vernetzt sind, nimmt die Gefahr von Cyber-Attacken auf  Gebäudeinfrastrukturen zu. Für die Bauwirtschaft bedeutet dies, nicht nur intelligente, sondern auch sichere Systeme zu entwickeln. 

Bauen für die Klimaziele: Damit die Energiestrategie  umgesetzt werden kann, muss die energetische Sanierung des Gebäudeparks rasch vorangetrieben werden. In der Schweiz wurden zahlreiche Forschungsaktivitäten gestartet, damit neue Produkte zur Marktreife gelangen. Themen sind etwa günstigere Hochleistungsdämmungen, beispielsweise im  Bereich Aerogele. (bb)

Hier können Sie das Baublatt abonnieren.

(link is external) Hier können Sie den Inhalt der Baublatt-Ausgabe vom Freitag herunterladen.

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?