HRS Real Estate AG realisiert „The Circle“

HRS Real Estate AG realisiert „The Circle“

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg

Die Flughafen Zürich AG und Swiss Life AG haben HRS Real Estate AG als Partner für die bauliche Umsetzung von „The Circle“ gewählt. Die Hochbauarbeiten beginnen im September.

Die Flughafen Zürich AG hat in Abstimmung mit Co-Investor Swiss Life AG dder HRS Real Estate AG den Zuschlag für Ausführungsplanung und Realisierung des Hochbaus von „The Circle“ erteilt. Wie es in einer Mitteilung heisst, ist das Unternehmen aus 13 Anbietern gewählt worden. Das vereinbarte Kostendach liege im Rahmen der ursprünglichen Kostenerwartungen.

Die Abbrucharbeiten sind bereits im Gang. Die Flughafen Zürich AG rechnet damit, dass im September die Hochbauarbeiten mit dem Baugrubenaushub beginnen können. Die Fertigstellung der ersten Etappe ist für Ende 2018 vorgesehen.

 „The Circle“ soll als Dienstleistungszentrum eine eigene Destination am Zürcher Flughafen werden. In Gehdistanz zu den Terminals entstehe ein neuer, architektonisch prägnanter Gebäudekomplex mit vielfältigem Innenleben. Entworfen wurde das Projekt vom japanischen Stararchitekten Riken Yamamoto. Die Investitionskosten betragen rund eine Milliarde Franken. Die Flughafen Zürich AG und die Swiss Life AG werden eine Miteigentümergemeinschaft bilden, woran die beiden Unternehmen mit 51 (Flughafen Zürich AG) beziehungsweise 49 Prozent beteiligt sein werden.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier