Höchster Lego-Turm der Welt soll in Mailand entstehen

Höchster Lego-Turm der Welt soll in Mailand entstehen

Gefäss: 

Im Rahmen der Expo 2015 in Mailand hat Lego dazu aufgerufen, den höchsten Turm aus Legosteinen zu bauen, den es je gegeben hat. Morgen geht’s in der Fabbrica del Vapore los.

Mindestens 34,76 Meter muss er in den Himmel ragen, wenn er der höchste Lego-Turm der Welt werden möchte. Ermöglichen sollen das Kinder und ihre Eltern, wie Lego Italia mitteilt. Ziel der Initiative ist des demnach, Kinder und Eltern zur kreativen und gemeinsamen Arbeit anzuregen. „Ich hoffe, dass diese Initiative Kinder inspirieren wird, auf kreative Weise zu denken. Jedes Steinchen ist für den Rekord wichtig, sowie jede unserer täglichen Handlungen für eine bessere Zukunft wichtig ist“, so Paolo Lazzarin, Geschäftsführer von Lego Italia.

Der Startschuss fällt morgen Mittwoch. Dann haben die Besucher bis zum 21. Juni Zeit, tausende Legosteine aufeinander zu stapeln. Die Lego Group spendet in Kooperation mit dem World Wildlife Fund (WWF) für jeden Zentimeter sieben Euro an Projekte, die sich für die Renaturierung der urbanen Welt einsetzen.

Den aktuellen Weltrekord in Sachen Lego-Turm hält derzeit übrigens Budapest. Er wurde letztes Jahr in Ungarns Hauptstadt aufgestellt. (pd/mt)