Gerüstbau-Pionier Wolfgang Roth gestorben

Gerüstbau-Pionier Wolfgang Roth gestorben

Gefäss: 
Der Schweizer Gerüstbau-Pionier Wolfgang Roth ist tot. Er starb vergangenen Mittwoch im Alter von 79 Jahren. Dies teilte seine Frau der Nachrichtenagentur SDA mit.
 
Roth war bis zuletzt als Geschäftsmann aktiv. Noch im Alter von 73 Jahren gründete der charismatische Patron eine Kleinfirma. Seine Unternehmerlaufbahn hatte er 1958 mit der Vorgängerfirma der Roth Gerüstbau AG im solothurnischen Gerlafingen gestartet. Das Geschäft mit dem Gerüstbau wurde 1983 in die eigenständige Firma Roth Gerüste ausgelagert, die sich zum Schweizer Marktführer entwickelte. Heute beschäftigt die Firma an 17 Standorten über 300 Mitarbeitende.

Die heutige Roth AG wurde neben der Malerei auch in Brandschutz und im Geschäft mit Isolationen aktiv und verfügt heute über Standorte in Gerlafingen SO, Malters LU und Rümlang ZH. Zusammen zählen die Betriebe laut eigenen Angaben im Internet rund 90 Angestellte. (sda)