Frist wird um ein Jahr verlängert

Frist wird um ein Jahr verlängert

Gefäss: 
Baufirmen erhalten im Fürstentum Liechtenstein ein Jahr mehr Zeit, um ihre Maschinen mit Partikelfiltern nachzurüsten. Eine entsprechende Fristverlängerung wurde von der Regierung beschlossen.
 
Neu müssen Baumaschinen mit einer Leistung von 75 bis 130 Kilowatt erst bis 1. April 2011 mit einem Partikelfilter ausgestattet sein. Dies geht aus einer Mitteilung der Exekutive hervor. Kleinere Maschinen mit einer Leistung von 37 bis 75 Kilowatt müssen bis 1. April 2012 mit Filtern versehen worden sein. (sda)