Es grünt und blüht bei den Gleisen

Es grünt und blüht bei den Gleisen

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Auf dem Bahnhofplatz von St. Gallen wird es künftig nicht nur grünen und blühen, sondern auch plätschern. Neben einem ­kleinen Park lädt ein als Bächlein angelegtes Wasserbecken zum Verweilen ein. Unsere Bilderstrecke wirft einen Blick in die Zukunft.
­
 
Daneben werden Haltestellen für Busse und Postautos auf einen zentralen Bereich konzentriert. Parallel dazu modernisieren die SBB Perrons und Unterführungen, bauen Rolltreppen sowie Lifte ein und erneuern die Bahnhofshalle. Stadt und SBB haben nun die entsprechenden Projekte ausgearbeitet. Die Neugestaltung des Bahnhofplatzes wird dem Stadtparlament vorgelegt. Für die Stadt geht es dabei um Kosten von 42 Millionen Franken, die SBB investieren 56 Millionen und Bund, Kantone sowie Transportunternehmen 22 Millionen. 2013 entscheidet das Stimmvolk über das Projekt.(mai)