Equistone übernimmt Roth Gruppe

Equistone übernimmt Roth Gruppe

Gefäss: 

Die Roth Gruppe ist von Equistone Partners Europe mehrheitlich übernommen worden. Das Management bleibt weiterhin beteiligt. Dies teilte Equistone Partners mit.

Über den Preis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Verkäuferin ist die schweizerische Ufenau Capital Partners.

Die Roth Gruppe beschäftigt zurzeit rund 350 Mitarbeiter. Die Anbieterin von Dienstleistungen im Brandschutz- und Isolationsbereich habe sich in den letzten 18 Monaten mit vier Zusatzakquisitionen verstärkt und damit ihre Marktposition in der Schweiz weiter ausgebaut, heisst es in der Medienmitteilung. Philippe Stüdi, Partner und Geschäftsführer Schweiz bei Equistone Partners Europe, attestiert dem Unternehmen eine „ausgezeichnete Marktposition“. „Für die Zukunft sehen wir im fragmentierten Marktumfeld erhebliches Potenzial für weiteres Wachstum.“

Equistone Partners zählt zu den führenden europäischen Eigenkapitalinvestoren, mit Büros in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Grossbritannien. (mai/mgt)