Eine Küche wie die Simpsons

Eine Küche wie die Simpsons

Gefäss: 

In Kanada wohnt es sich bald wie bei den Simpsons: Ein Pärchen in Calgary renoviert nämlich seine Küche und verwandelt sie Stück für Stück in die Küche der berühmten Zeichentrickfamilie.

Das kanadische Calgary ist die Heimat des Wintersports. In den 80er-Jahren wurden hier die Olympischen Winterspiele ausgetragen. Ausserdem finden jedes Jahr Weltcuprennen im Bobsport, Rodeln und Eisschnelllauf statt. Jetzt wird der Ort um eine Attraktion reicher, die jeden Zeichentrickfan freuen dürfte: Ein Pärchen holt nämlich ein Stück Springfield nach Calgary; genauer gesagt einen ganz bestimmten Raum eines ganz bestimmten Hauses: Marcia Andreychuk und Joel Hamilton bringen ihre Küche auf Vordermann – als Vorbild dient ihnen dabei die Küche der Simpsons. Vom grünen Herd zur blauen Abdeckung bis hin zu den Maiskolbenvorhängen und den giftgrünen Kellen fehlt nichts. Keine Frage: Beide sind grosse Fans der Serie. „Wenn ich einen schlechten Tag hatte, komme ich heim und mach die Simpsons an. Sofort bin ich wieder zehn Jahre alt und alles ist gut“, so Joel Hamilton gegenüber dem Nachrichtensender CBC news. (mt)

Hier finden Sie den Original-Bericht und ein Video (englisch)