Ein neues Quartier für Dornach?

Ein neues Quartier für Dornach?

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle:
Visualisierung des neuen Quartiers

Das Swissmetal-Areal im solothurnischen Dornach ist ein Entwicklungsgebiet, auf dem dereinst ein gemischt genutztes Quartier entstehen soll. Nun hat die Basler Hiag Immobilien das Gebiet gekauft.

Die zur Hiag Immobilien gehörende Streiff AG hat das 130 000 Quadratmeter grosse Areal von der Weidenareal metall AG in Nachlassliquidation (WAM) beziehungsweise der ehemaligen Swissmetal Industries AG erworben. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart, heisst es in einer Mitteilung der Immobilienfirma.

Das Industriegebiet liegt vor den Toren Basels innerhalb des überregionalen Entwicklungsgebiets Birsstadt. Mit dem Masterplan Birsbogen wurde in den letzten Jahren die mögliche Umnutzung des Areals in ein gemischt genutztes Quartier untersucht. Ausgehend davon habe die Gemeinde in Abstimmung mit dem Kanton ein räumliches Teilleitbild erarbeitet, das neben der Industrie- auch eine Wohn- und Gewerbenutzung vorsieht. Am 28. September hat das Stimmvolk von Dornach dieses Teilleitbild angenommen und damit die Weichen in Richtung Umzonung gestellt. Nun erfolgt die Ausarbeitung eines Gestaltungsplans, der die künftige Nutzung des Areals präzisieren wird. (pd)