Die Baubranche investiert und bleibt am Ball

Die Baubranche investiert und bleibt am Ball

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Vom 24. bis 27. Februar rüttelt die Baumag auf der Luzerner Allmend das Schweizer Bauhaupt und Baunebengewerbe aus dem Winterschlaf. In fünf Hallen, auf einem Frei- und einem Demogelände präsentieren sich die Neuheiten der im Hoch- und Tiefbau spezialisierten Aussteller im besten Licht.
 
zvg
Quelle: 
zvg
Riesen für fast jede Aufgabe.
 
Zum 15. Mal rüstet sich die ZT Fachmessen AG für die nationale Baumaschinen- Messe (Baumag). Während vier Tagen werden auf dem Aussengelände und in 5 Hallen die grossen Baumaschinen imposant und prachtvoll zu bestaunen sein. Die Hallen sind bis auf den letzten Platz gefüllt und versprechen viele Neuheiten von profilierten Marken im Sektor Baumaschinen und Zubehör. Unter den rund 200 Ausstellern befinden sich etliche neue wie auch viele namhafte Teamplayer mit tendenziell grösseren Ständen.
 
Die Branche trifft sich gerne im Herzen der Schweiz. Die Möglichkeit zum Austausch mit dem Fachpublikum und die Vielfalt der Branchenleader überzeugen und befriedigen sowohl Aussteller wie auch Besucher aus der Bau- und Baunebenbranche aber auch die breite Öffentlichkeit Zu den Attraktionen der diesjährigen Baumag zählt unter anderem die Schweizermeisterschaft der Maurer. Sieben Teilnehmer messen sich an einer anspruchsvollen Arbeitsvorgabe und der Gewinner darf an den «WorldSkills» (Berufsweltmeisterschaften) 2011 in London teilnehmen.
 
Eine spannender und hochkarätiger Wettkampf erwartet die Besucher. Ein weiteres Highlight ist die Sonderschau«Betonrückbau» in der Halle 1. Neun Lead-Unternehmungen aus der Betonrückbau- Branche stellen ihre Produkte aus. Gerätehersteller und Händler von Diamant- Werkzeugen vereinen sich zu einer Sonderschau. Auf dem Demogelände können die Besucher den Rückbautechnikern bei der Arbeit zuschauen und die Geräte und Werkzeuge im Einsatz begutachten.
 
Eine Freude für Gross und Klein ist der beliebte Mini-Bagger-Wettbewerb, den die Docu Media Schweiz GmbH wie im vergangenen Jahr auf dem Freigelände veranstaltet. Die drei geschicktesten Teilnehmer gewinnen Preise im Wert von total 1000 Franken. Präsentiert wird der Wettbewerb vom Fachmagazin «baublatt». Die Baubranche investiert und bleibt am Ball mit neuen, effizienten Technologien und komfortablen Lösungen, die sich bei der Arbeit im Allwetteralltag auszahlen. Die ZT Fachmessen AG freut sich, dass sie dieser wichtigen Branche eine professionelle Plattform für ihre hochwertigen Produkte anbieten kann und ist überzeugt, dass die 15. Auflage der Baumag wieder ein beliebter Branchentreffpunkt wird und die Erwartungen von 17 000 Besuchern erfüllt.
 
Die Baumag, Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge, findet alle zwei Jahre in Luzern statt. Sie richtet sich an Unternehmer und Handwerker im Schweizer Bauhaupt- und Baunebengewerbe. (mgt)
 
 

47.033016, 8.303733