Der Kreis schliesst sich

Der Kreis schliesst sich

Gefäss: 
Das Grossprojekt "The Circle" nach Entwürfen des japanischen Stararchitekten Riken Yamamoto beim Flughafen Zürich ist einen Schritt weiter. Der Stadtrat von Kloten hat die Baubewilligung erteilt.
 
Der Flughafen Zürich plant ein Dienstleistungszentrum in Gehdistanz zu den Terminals. Auf einer Fläche von 200'000 Quadratmetern ist auf dem Buzenbüelring ein Mix aus Hotels, Restaurants, Büros sowie Veranstaltungs- und Gesundheitsangeboten vorgesehen. Die Investitionskosten betragen rund eine Milliarde Franken. Finanziert werden soll es über eine eigenständige Gesellschaft, an der die Flughafen Zürich AG nach eigenen Angaben massgeblich beteiligt ist. Der Start der Bauarbeiten ist für 2013 geplant. Vier Jahre später soll die erste Etappe der Überbauung in Betrieb gehen. (sda)
 
Lesen Sie dazu auch den Artikel
 
Weitere Informationen unter www.thecircle.ch