Deponien im Rheintal gesucht

Deponien im Rheintal gesucht

Gefäss: 

Das St. Galler Rheintal braucht eine neue Deponie für unverschmutzten Aushub. Eine soll bei Rüthi geschaffen werden. Doch offenbar tangiert sie das Grundwasser.

Deponien für die Baubranche sind ein rares Gut. So auch im Rheintal: Hier ist einzig die Deponie Unterkobel im Oberriet für unverschmutzten Aushub bewilligt. Allerdings wurde sie wegen eines Erdrutsches im Juni 2012 geschlossen und schliesslich saniert. Während dieser Arbeiten wurde der Aushub zwischengelagert. Seit vergangenem Sommer ist die Deponie nun wieder in Betrieb. Doch sie dürfte bald an ihre Kapazitätsgrenzen stossen, eine neue Lagerstätte für Aushub ist dringend nötig. Der Kanton St. Gallen und Gemeinden sind darum auf der Suche nach geeigneten Standorten. Dreizehn wurden in den Richtplan aufgenommen.

Einer davon befindet sich bei Rüthi, zwischen der Autobahn und dem Rheindamm, im Ortsteil Büchel. Wie das St. Galler Tagblatt vor Kurzem berichtete, hat der Kanton die 20‘000 Quadratmeter grosse Wiese als möglichen Deponiestandort in den Richtplan aufgenommen. Derweil regt sich in der Gemeinde Widerstand. Als unverantwortbar bezeichnet Werner Büchel, Betriebsleiter der Rüthner Wasserversorgung, diesen Umstand gegenüber der Zeitung. Seiner Meinung nach könnte eine Deponie an diesem Ort das als Trinkwasser genutzt Grundwasser gefährden. Selbst wenn hier nur sauberer Aushub abgelagert werden dürfe, wer kontrolliere, ob der Aushub tatsächlich sauber sei, wird Büchel im Artikel zitiert. Als weiteres Risiko erachtet er das Gewicht der Deponie. Dies, weil die provisorische Deponieplanung von einem Volumen von 150‘000 Kubikmeter oder vielmehr 7,5 Kubikmeter pro Quadratmeter ausgeht,  welches auf die Grundwasser enthaltenden Schichten drücken würde. Eine Detailprüfung des Gebiets hat es allerdings, wie Gemeindepräsident Thomas Amman gegenüber dem St. Galler Tagblatt erklärte, noch nicht gegeben.  

Ob es so weit kommt wird sich zeigen. Der Deponieplan liegt noch bis vor Weihnachten auf.  (mai)