Das bietet die BAUMAG 2015

Das bietet die BAUMAG 2015

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: bb

Ausgebucht! Diese Botschaft konnte die Messeleitung der BAUMAG schon drei Monate vor Messebeginn verkünden. Bereits im Sommer 2014 waren 95 Prozent der Ausstellungsfläche belegt, Mitte Oktober war dann kein einziger Platz mehr frei. Und das, obwohl dieses Jahr die Ausstellungs-fläche 1500 Quadratmeter grösser ausfällt als in den vergangenen Jahren: Erstmals findet die BAUMAG nämlich auch in der neuen Messehalle 1 statt.

Zur Erinnerung: Die Baumag kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Schweizer Messe für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge wird seit über 30 Jahren im Zweijahresturnus durchgeführt, und zwar traditionell in Luzern. Die BAUMAG 2015 ist die 17. Ausgabe der beliebten Messe, die jeweils über 200 Aussteller und rund 17’000 Besucher anzieht.

Hochkarätige Aussteller und Besucher

Bauunternehmer und Bauhandwerker, Maler und Gipser, Dachdecker, Garten- und Gerüstbauer sowie Betreiber von Recycling-Anlagen, Kies- und Betonwerken finden die BAUMAG gleichermassen interessant. Die Fachbesucher  können sich an der Messe über die neusten Entwicklungen auf ihren Gebieten informieren, interessante Kontakte knüpfen und im Gespräch mit den Experten der Aussteller nützliche Informationen gewinnen. Das will aber nicht heissen, dass nicht auch das breite Publikum willkommen ist, die Exponate zu bewundern.

Zu den Ausstellern, die ihre Produkte präsentieren, zählen bekannte Hersteller und Grosshändler von Baumaschinen, Baugeräten und Werk-zeugen – von der kleinsten Flex bis zu riesigen Kranen. Aber auch Newcomer der Branche zeigen ihre Innovationen. Zudem sind Anbieter von Schalungen und Anlagen für Recycling, Kies- und Betonwerke vertreten.

Die BAUMAG ist beim Publikum und bei den Ausstellern sehr beliebt. So gaben 94 Prozent der Aussteller der 2013-er-Ausgabe der Messe an, sie würden 2015 wieder teilnehmen. Und die Besucherzahlen sind seit Jahren auf hohem Niveau stabil.

Die starke Verankerung in der Baubranche zeigt sich auch an der Partnerliste: Die BAUMAG wird unterstützt vom Schweizerischen Baumeisterverband (SBV), dem Schweizerischen Verband für das Aushub-, Rückbau- und Recyclingwesen (ARV), dem Schweizerischen Verband der Betonbohr- und Betonschneidunternehmungen (SVBS), vom Unternehmerverband der Gärtner Schweiz (JardinSuisse), dem Magazin für die Grüne Branche (g’plus), den Maurerlehrhallen Sursee (MLS), dem Verband Schweizer Gebäudehüllen-Unternehmungen, dem Sprengverband Schweiz (SVS), dem Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie (FSKB), dem Schweizerischen Gerüstbau-Unternehmer-Verband (SGUV), dem Schweizerischen Maler- und Gipserunternehmerverband (SMGV) sowie vom Messe- und Medienpartner Baublatt. (bb)

Quelle: 
bb
Besucher informieren sich über Neuheiten