CEO geht im Frühling 2012

CEO geht im Frühling 2012

Gefäss: 
Sika-CEO Ernst Bärtschi tritt per Ende April 2012 zurück. Dies gab die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin bekannt.
 
Die Ankündigung erfolge frühzeitig, damit die Nachfolge ohne Zeitdruck geregelt werden könne, heisst es in der Medienmitteilung des Unternehmens. Ernst Bärtschi werde zum Zeitpunkt seines Rücktritts 60 Jahre alt sein und das Unternehmen siebeneinhalb Jahre erfolgreich geleitet haben. Er hatte 2001 als Finanzchef bei Sika begonnen. (mai/sda)