BIM-Kongress 2018: Keine Angst vor der Disruption

BIM-Kongress 2018: Keine Angst vor der Disruption

Gefäss: 
Autor:
Teaserbild-Quelle: Gabriel Diezi

Die digitale Transformation muss zwingend nicht zur Zerstörung, sprich zur Disruption der bestehenden Bauwirtschaft führen. Dieses Fazit ziehen die Fachleute am dritten Schweizer BIM-Kongress. Doch wer den Wandel bestehen will, muss sein Unternehmen agil und dynamisch aufstellen.

(link is external) Ganzer Artikel als PDF

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?

Autoren

Freier Mitarbeiter für das Baublatt.