Bauwirtschaft Aargau: Tiefbau bremst den Abschwung

Bauwirtschaft Aargau: Tiefbau bremst den Abschwung

Gefäss: 

2015 sind die geplanten Bauvolumen im Kanton Aargau auf das immer noch komfortable Niveau der Jahre 2009 bis 2011 zurückgefallen, wie die Zahlen der Docu Media Schweiz GmbH zeigen. Im Hochbau (Bauhaupt- und Baunebengewerbe) gingen sie 2015 gegenüber dem Spitzenjahr 2012 um 17% auf 4,12 Milliarden Franken zurück.


Zwar schwächen sich die Bauinvestitionen nunmehr verlangsamt ab, doch Boden wurde noch keiner gefunden. Gegenüber dem Vorjahr sanken die geplanten Investitionen immer noch um 2,2%. (ur)

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie im Baublatt 23 vom 10. Juni 2016.

Interessieren Sie sich für ein Baublatt-Abonnement?

(link is external) Hier finden Sie ein PDF mit einer Kurzanalyse und Grafiken.

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?