Baumaterialien: Preissteigerungen bei Metallen verteuern das Bauen

Baumaterialien: Preissteigerungen bei Metallen verteuern das Bauen

Preissteigerungen bei Metallen verteuern das Bauen «Der rasante Preisanstieg bei den Metallen verteuert auch das Bauen in der Schweiz», warnt die Schweizerische Metall-Union. Bauunternehmer sollten dies in ihre Kalkulation einbeziehen, sonst drohen ihnen Verluste. In den letzten Monaten seien Aluminium, Chrom und Nickel um 20 bis 50 Prozent teurer geworden, Zink habe sich seit Anfang 2006 sogar um 120 Prozent verteuert, schreibt der Branchenverband Schweizerische MetallUnion (SMU) in einer Medie..

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Anmelden mit Login

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen? Einen Einblick zu exklusiven Baublatt-Inhalten bietet unser kostenloses Probeabo für einen Monat.