Baumag-Ausstellervorbericht: Albanese Baumaterialien AG, Winterthur

Baumag-Ausstellervorbericht: Albanese Baumaterialien AG, Winterthur

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle:
1/3

Vom 2. bis 5. Februar 2017 wird Luzern zum Treffpunkt der Baumaschinenindustrie. In vier Hallen und auf einem Freigelände bietet die 18. Baumag Platz und Raum für die Neuheiten der spezialisierten Aussteller. Mit dabei sein wird die Albanese Baumaterialien AG mit ihrer Produktepalette aus den Bereichen Abschalungs- und Verankerungstechnik, Schutzgeländer, Mauerverankerungen, Schalungszubehör sowie Bauwerkzeuge.

Traditionsgemäss wird das Winterthurer Familienunternehmen auch an der Luzerner Messe wieder seine Innovationen präsentieren. Geschäftsleitungs-Mitglied Pino Albanese äussert sich zu den diesjährigen Neuheiten noch zurückhaltend, damit die Spannung bis zur Messe aufrecht erhalten bleibt: «Zwei Neuheiten präsentieren wir diesmal. Einmal im Bereich der Anschlaghalterungen, um die Arbeit leichter, schneller und sicherer zu machen. Die andere Neuheit betrifft die Abschalungstechnik und wird die Bauwelt aufhorchen lassen. Die noch nie dagewesene und automatisierte Sicherheit wird die Bauleute begeistern.»

Ein kleines Produkt wird einmal mehr grosse Aufmerksamkeit auf sich ziehen: der Spitzer G65 speziell für den Zimmermannsbleistift. Aber auch die Neuheiten des letzten Jahres werden wieder im Mittelpunkt stehen. So etwa die Uni-Betonhülse mit zahlreichen neuen Anwendungsmöglichkeiten und erheblicher Zeiteinsparung oder die Weiterentwicklung des Remo-Trio-Abschalungshalters. Er vereinfacht das Erstellen von Deckenrandabschalungen massgeblich und kann sowohl bei Betonwänden als auch im Mauerwerk verwendet werden.

Hier noch ein kleiner Überblick über weitere Albanese-Produkte, die in Luzern zu sehen sein werden: Aus der Risa-Familie ist der Risa-Topo zu erwähnen, ein patentierter Anschlaghalter, der nachträglich an Armierungseisen von 5 bis 16 Millimetern Durchmesser befestigt werden kann. Alle Mitglieder diese Produktefamilie finden übrigens Anwendung als Distanzhalter und als Anschlag für Wandschalungen. Oder der Uni-Betonanker und die Uni-Betonhülse, die sich mit ihrer einfachen Handhabung als Befestigung von Deckenrandabschalungen, einhäuptigen Schalungen, Konsolen und Gerüsten oder von Schutzgeländern eignen. Auch der Uni-Fix-Dachrandhalter wird zu sehen sein. Er bietet sich als einfache und stabile Systemlösung für Flachdachrand- und Terrassenabschlüsse mit wesentlicher Zeit­ersparnis an. Daneben wird er ästhetischen und dämmungstechnischen Ansprüchen gerecht. Erwähnt sei hier auch die Bego-Familie, ein Deckenrandabschalungssystem, das Ausschal- und Reinigungsarbeiten überflüssig macht. Und schliesslich das V-Max-Board, mit dem Arbeitsfugen mit
Eisendurchdringungen einfach hergestellt werden können. Der Vorteil ist, dass die Abschalung aus reinem Beton besteht und im Bauwerk verbleibt. Für Bauwerke mit weisser Wanne ist das V-Max-Board mit innenliegendem Fugenband erhältlich.

Für alle Albanese-Produkte gilt, dass sie den Baustellen-Alltag erleichtern, grosse Zeit­ersparnis mit sich bringen sowie die Sicherheit erhöhen und Kosten senken. Die Neuheiten von Albanese sind in der Halle 2, am Stand B30 zu entdecken. Alle Messebesucher sind herzlich eingeladen, die Albanese-Welt zu entdecken und sich dank der sprichwörtlichen Gastfreundschaft wohlzufühlen.

Halle 2 / Stand B30
Tel. 052 213 86 41
www.albanese.ch