Bauenschweiz sagt Ja zum NAF

Bauenschweiz sagt Ja zum NAF

Gefäss: 

Bauenschweiz hat die Ja-Parole zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) beschlossen. Eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur sei die Voraussetzung für eine leistungsfähige Wirtschaft und Gesellschaft, hält die Dachorganisation der Schweizer Bauwirtschaft in ihrem Communiqué fest.

Das heutige Verkehrsnetz stosse an seine Grenzen. Die jährlichen Staustunden stiegen kontinuierlich  und er Investitionsbedarf sei gross, heisst es weiter. Laut Bauenschweiz schafft der NAF Abhilfe und sorgt dafür, dass genügend Mittel für Betrieb, Unterhalt und Ausbau der Nationalstrassen investiert werden können.  (mai/mgt)