Baublatt-Monatsstatistik Mai: Bau wieder im Rückwärtsgang

Baublatt-Monatsstatistik Mai: Bau wieder im Rückwärtsgang

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Urs Rüttimann

Die Delle ist noch nicht ausgestanden. Ab dem 3. Quartal 2015 sind gemäss den Daten der Docu Media Schweiz GmbH die Bauinvestitionen zwar gestiegen, nachdem sie zuvor 2,5 Jahre rückläufig waren. Nun aber ist die Zahl der Baugesuche seit zwei Monaten wieder am Sinken.

Im Mai gingen sie gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 % zurück und gegenüber dem vorangehenden Monat um 6,1 %. Die Baubewilligungen verzeichneten im Vergleich zum Vorjahr ein kleines Plus von 1,1 % und zum vorangehenden Monat ein Minus von 4,3 %. Der diesjährige Mai hatte jedoch zwei Arbeitstage mehr. Rein rechnerisch müssten somit die Vergleichswerte um minus 10 Prozent bereinigt werden.

 Massiv sackten die Gesuche in der italienischen Schweiz (Vorjahresmonat: -30,3 %) ab. In der Deutschschweiz (-3,8 %) hielt sich der Rückgang in Grenzen. Die Westschweiz (+10 %) hingegen verzeichnete ein deutliches Plus. Am Genferseeufer gingen allerdings nach langer Boomphase die Gesuche in den vergangenen drei Jahren weit stärker zurück als in der übrigen Schweiz.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im Baublatt 25 vom 24. Juni 2016.

Hier können Sie das Baiblatt abonnieren.