Baselland: Endlich wieder schwarze Zahlen

Baselland: Endlich wieder schwarze Zahlen

Mit mehreren Sparübungen sind die Kantonsfinanzen saniert worden. Die Regierung will jetzt mit Steuersenkungen für Unternehmen und Gutverdienende die Standortattraktivität steigern. Weil im März die kantonalen Wahlen anstehen, zeichnen sich harte Auseinandersetzungen zwischen Links und Rechts ab. 

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Anmelden mit Login

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen? Einen Einblick zu exklusiven Baublatt-Inhalten bietet unser kostenloses Probeabo für einen Monat.

Autoren

Redaktor Baublatt

Seine Spezialgebiete sind politische, rechtliche und gesellschaftliche Fragen sowie Themen der Raumentwicklung.

Tel. +41 44 724 77 19