Ausflugstipp: Eine Oase der Ruhe

Ausflugstipp: Eine Oase der Ruhe

Gefäss: 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt? In diesem Sinne gibt die Baublatt-Redaktion Tipps für Daheimgebliebene. Heute: der Ballypark in Schönenwerd im Kanton Solothurn.

Der Ballypark wurde ab der Mitte des 19. Jahrhunderts Schritt für Schritt an der Aare angelegt. Treibende Kraft war dabei die Unternehmerfamilie Bally, die in Schönenwerd mehr als 100 Jahre lang ihre berühmten Schuhe herstellte. Der Park war als Erholungsraum für die Arbeiter und die umliegende Bevölkerung gedacht. Seine Kanäle dienten aber auch als Antrieb für die Maschinen in der Fabrik. Mit dem Niedergang von Bally löste sich auch die Verbundenheit der Familie mit dem Park. Als um die Jahrtausendwende darüber diskutiert wurde, das Areal an Private zu verkaufen, schritten die Einwohner- und Bürgergemeinden von Gretzenbach, Niedergösgen und Schönenwerd ein. Sie übernahmen den Park im Jahr 2001 und liessen ihn unter Schutz stellen. Sie verpflichteten sich, ihn zu pflegen und zu unterhalten.

Heute ist die Anlage eine wahre Oase der Ruhe. Geschickt angelegte Wege führen durch das Gebiet, vorbei an der Aare und dank Brücken über die ehemaligen Kanäle. Mehrere Teiche dienen als Biotope für so manche Vierbeiner. Es ist nicht ungewöhnlich, dass einem eine Wasserschildkröte über den Weg läuft. Schwäne und Enten bauen in den stehenden Gewässern Nester und ziehen ihren Nachwuchs auf. Zahlreiche Bäume, gruppiert zu kleinen Wäldchen, spenden Schatten und bieten Vögeln Brutplätze. Ihr Gezwitscher begleitet den Spaziergänger durch den ganzen Park. Auf den gepflegten Wiesen
kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Mehrere Bauten, darunter ein chinesischer
Pavillon, ein nachgebautes Pfahlbaudörfchen (Bild), das ehemalige Kosthaus und eine künst-
liche Grotte, verteilen sich über das Gelände. Was man hier vergebens sucht, ist ein Restaurant oder ein Verpflegungsstand. Der Ballypark ist einzig und allein für die Entspannung gedacht. Das wusste übrigens auch der Schweizer Heimatschutz zu schätzen und zeichnete ihn mit dem diesjährigen Schulthess Gartenpreis aus. (mt)

Ballypark, Ballyareal, Schönenwerd, www.ballypark.ch