ABB baut Solarkraftwerke für über 225 Mio. Dollar

ABB baut Solarkraftwerke für über 225 Mio. Dollar

Gefäss: 
 Der Energietechnikkonzern ABB hat in Südafrika Aufträge über rund 225 Millionen Dollar zum Bau von zwei schlüsselfertigen Solarkraftwerken erhalten.
 
Die beiden Anlagen Witkop und Soutpan Park entstehen in der Nähe von Polokwane, der Hauptstadt der nördlichen Provinz Limpopo. Dies teilte die ABB mit. Die Aufträge wurden von Core Energy und Erika Energy erteilt, zu deren Hauptaktionären der Solardienstleister Sun Edison zählt. Die Anlagen werden zusammen 130 Gigawattstunden Elektrizität im Jahr erzeugen, wie es hiess. Damit können rund 36'000 südafrikanische Haushalte versorgt und die CO2-Emissionen um 130'000 Tonnen verringert werden. 2013 sollen die Projekte abgeschlossen sein.
 
 
Mit einer Erzeugungskapazität von 33 respektive 31 Megawatt werden sie zu den ersten Photovoltaik-Grossanlagen zählen, die in einer ersten Phase des langfristigen Programms für erneuerbare Energien in Südafrika gebaut werden. (sda)