42 Meter hoher Turm als Attraktion der Badenfahrt 2017

42 Meter hoher Turm als Attraktion der Badenfahrt 2017

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Visualisierung: zvg

Die Badenfahrt ist das grösste Volksfest von Baden, 1923 fand es erstmals statt und wird seitdem aller zehn Jahre abgehalten.  2017 ist es wieder soweit. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Ehrendinger Vereine wollen mit ihrer Beiz hoch hinaus: 42 Meter soll das Projekt „Universus“ in den Himmel ragen.


Neben dem kulturellen Angebot bilden vor allem die von den teilnehmenden Vereinen entworfenen und erbauten Festwirtschaften den Höhepunkt der Badenfahrt. Dieses Mal steht die Veranstaltung unter dem Motto „Versus“. Die Gegensätze stehen also im Mittelpunkt des zehntägigen Festes. Das zeigt sich auch in 100 geplanten unterschiedlichen Beizen, die bereits aufliegen.

Quelle: 
Visualisierung: zvg
Mit 42 Metern soll die Festbeiz der Ehrendinger Vereine alle anderen Projekte weitaus überragen.

Zwar ist noch nicht bekannt, wie die meisten aussehen. Aber ein Entwurf macht bereits von sich hören: Das Projekt «Universus» der Ehrendinger Vereine, die gemeinsam eine Gastwirtschaft betreiben werden. Dabei handelt es sich um einen Turm, der alles bisher Dagewesene überragt: Eine 42 Meter hohe Stahlkonstruktion mit Bars und Restaurants. Optisch gleicht das Bauwerk einer Raketenabschussrampe. Sie besteht aus vier Stahlpfeilern, drei Plattformen und einem Lift. Auf der ersten Plattform, die sich rund fünf Meter über Boden befindet, wird eine Bar eingerichtet. Die beiden weiteren Ebenen befinden sich 39 respektive 42 Meter über Boden. Hier ist ein futuristisch anmutendes, silbrig-weisses Restaurant mit 200 Plätzen vorgesehen, ebenso wird eine weitere Bar mit Bühne für Aufführungen integriert.  Zudem ist täglich eine Raketenshow mit viel Rauch, Licht und akustischen Effekten geplant. Wo dies alles zu stehen kommen soll, ist noch nicht klar. Denn ein Standort für die Rampe wurde noch nicht  festgelegt.

Damit alles sicher steht und hält, gehören auch ein Kranexperte und ein Architekt  zum Planungsteam. (cb)

Die Badenfahrt findet vom 18. bis 27. August 2017 statt. Es werden rund eine Million Besucher in der Stadt erwartet. 30 Live-Konzerte stehen auf dem Programm. Unzählige Festwirtschaften der örtlichen Vereine, Verkaufsstände und die Restaurants im Festgebiet garantieren für das leibliche Wohl der Besucher.