100-jährige Anlage wird ersetzt

100-jährige Anlage wird ersetzt

Gefäss: 
Bei der Einmündung der Aare in den Bielersee entsteht bei Hagneck ein neues Wasserkraftwerk. Das Baugesuch wurde eingereicht. Ziel ist es, die Stromproduktion um 35 Prozent zu erhöhen.
 
Das neue Kraftwerk ersetzt die 100-jährige Anlage und wird rund 50 Meter unterhalb von ihr gebaut, wie die Bielersee Kraftwerke, die je zur Hälfte der Stadt Biel und dem Energiekonzern BKW gehören, am Dienstag mitteilten. Mit dem neuen Kraftwerk soll die Stromproduktion um 35 Prozent erhöht werden. Bestehen bleibt indessen das aus dem 19. Jahrhundert stammende Maschinenhaus. Auch eine der alten Turbinen wird weiter betrieben.
 
Die Bauarbeiten für die neue Anlage werden im Frühsommer 2011 in Angriff genommen, sofern das Baubewilligungsverfahren planmässig vorangeht. Die neue Anlage soll voraussichtlich 2015 in Betrieb genommen werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 130 Millionen Franken.
 
Beim neuen Werk wird auch die Abflusskapazität wesentlich erhöht, so dass auch grosse Wassermengen bei einem Hochwasser abgeleitet werden können.
 
Der bernische Grosse Rat hat für das neue Wasserkraftwerk letzten Januar eine Konzession über 80 Jahre erteilt. (sda)