08:02 BAUPROJEKTE

Das neue alte Schulhaus: Sanierung Primarschule Rittergasse Basel

Teaserbild-Quelle: Roman Weyeneth

In der Innenstadt von Basel wohnen wieder mehr Familien mit Kindern, und der Bedarf an Schulen steigt. Diese Entwicklung veranlasste den Kanton Basel-Stadt, das ehemalige Realschulgebäude an der Rittergasse seiner ursprünglichen Nutzung zuzuführen.

Nach der Sanierung des Schulhauses in der Basler Rittergasse gehen wieder Primarschüler ein und aus. Lange Zeit wurde es als Verwaltungsgebäude des Bauinspektorats genutzt.

Quelle: Roman Weyeneth

Nach der Sanierung des Schulhauses in der Basler Rittergasse gehen wieder Primarschüler ein und aus. Lange Zeit wurde es als Verwaltungsgebäude des Bauinspektorats genutzt.

Von Katharina Marchal / Gisela Graf Communications

In den letzten dreissig Jahren wurde das Schulgebäude für andere Zwecke, unter anderem als Bauinspektorat genutzt. Der zunehmende Bedarf an Bildungseinrichtungen hat nun dazu geführt, dass im historischen Gebäude wieder junge Leute anzutreffen sind. Die Arbeitsgemeinschaft Arge BRH-Architekten und Weberbuess Architekten haben im vergangenen Jahr den Umbau und die Sanierung des historischen Gebäudes beendete. Verblüffend ist dabei vor allem, wie problemlos sich die heutigen Anforderungen im Bestand umsetzen liessen.

Die «Untere Realschule» für Knaben an der Rittergasse in Basel wurde 1887 vom damaligen Kantonsbaumeister Heinrich Reese erbaut. Da in den 1980er-Jahren viele Familien von der Innenstadt aufs Land oder in die umliegenden Quartiere zogen, nutzte die städtische Verwaltung das Gebäude für ihre Bedürfnisse um.

Die Unterrichtszimmer wurden in kleine Büroeinheiten unterteilt, ins Auge des repräsentativen Treppenhauses platzierte man einen Lift. Den grössten Eingriff bildete das eingezogene Zwischengeschoss im grossen Examensaal. Dabei wurde ein erheblicher Teil der sehr aufwändigen Ausstattung zerstört.

Seit in den letzten Jahren Familien wieder vermehrt in der Innenstadt wohnen, steigt dort auch der Bedarf an Schulen. Deshalb konnte das Gebäude zu seiner ursprünglichen Nutzung zurückgeführt werden. Die Sanierung und den Umbau zur Primarschule realisierten die Arbeitsgemeinschaft und Generalplaner BRH-Architekten und Weberbuess Architekten.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.