08:09 BAUPRAXIS

Bau der Swiss Life Arena: Ein Theater für Hockey-Helden

Geschrieben von: Ben Kron (bk)
Teaser-Quelle: Ben Kron

In knapp einem Jahr eröffnet die Swiss Life Arena ihre Tore, die 12'000 Fans fassende neue Heimat der ZSC Lions, ihre Tore. Mit dem Einbau der riesigen Stahl-Dachträger, Spannweite 85 Meter, vollzog sich diesen Sommer der letzte grosse Meilenstein der Rohbauphase.

Swiss Life Arena ZSC Lions Eishockey Zürich Zuschauertribünen

Quelle: Ben Kron

Die neue Arena der ZSC Lions: Ab Herbst 2022 werden bis zu 12'000 Fans den Heimspielen beiwohnen – und dank steiler Zuschauertribünen mehr vom Spiel sehen und noch mehr Stimmung erzeugen können.

Es tut sich was im Schweizer Eishockey. Der Sport bewegt sich schon geraumer Zeit auf hohem Niveau, wovon Top-4-Platzierungen an den Weltmeisterschaften zeugen, bei den Frauen und den Männern. In den letzten Jahren zieht man nun auch im Stadionbau nach: Vielerorts wurden oder werden neue Eishockey-Arenen erbaut, die den Vereinen sportlich und wirtschaftlich Perspektiven eröffnen (siehe «Stadionboom in der Schweiz»).

Auch in Zürich entsteht eine neue Eishockey-Halle, die mit einem Fassungsvermögen von 12'000 Zuschauern und Baukosten von 170 Millionen Franken eine der grössten der Schweiz sein wird. Die Halle misst stolze 170 mal 110 Meter Grundfläche und ist 33 Meter hoch. Finanziert wird die neue Heimstätte der ZSC Lions (und der GCK Lions) vom ZSC privat, wobei die Stadt Zürich einen jährlichen Betriebsbeitrag von zwei Millionen Franken beisteuern wird.

Endspurt beim Innenausbau

Aktuell geht auf der Baustelle in Zürich-Altstetten die Rohbauphase zu Ende. Danach beginnt für Yi Yao, den Projektleiter des Totalunternehmers HRS Rest Estate AG, mit dem Innenausbau der Endspurt. «Zugleich beginnt eine sehr anspruchsvolle Phase für mein Team und mich, da wir nun eine Vielzahl von Subunternehmern koordinieren und kontrollieren müssen.»

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Geschrieben von

Freier Mitarbeiter für das Baublatt.

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.