News aus der Schweizer Bauwelt

Wagner+Betontechnik AG hat am 1. Januar 2019 die Generalvertretung von Cifa übernommen. Der Hersteller von Fahrmischern, Mischerpumpen und Autobetonpumpen gehört zu den grössten Branchenakteuren weltweit.

Mit rund 50 Mitarbeitern und Standorten in Sursee, Lyss, Crissier und Winterthur ist die 1972 gegründete Wagner + Betontechnik AG einer der führenden Anbieter von Maschinen und Geräten für die Betonbearbeitung in der Schweiz. Die CifaProdukte erweitern das spezialisierte Angebot, das von der Vibriernadel über Betonkübel und Rotorglätter bis zur Betonpumpe reicht.

Die Magnum MK28E (oberes Bild) ist die weltweit erste Fahrmischerpumpe mit HybridPlug-in-Technologie. Sie verbraucht weniger Kraftstoff, verursacht weniger Lärm und bietet mehr Umweltschutz. Mit diesem neuen Produkt erweitert Cifa sein Design- und Entwicklungs programm Energya, das 2011 mit dem ersten Hybridfahrmischer lanciert wurde. Die MK28E verfügt über eine 7-Kubikmeter-Trommel und einen 28-Meter-Verteilmast. Die verwendete Hybridtechnologie ermöglicht den Betrieb der Fahrmischerpumpe auch bei ausgeschaltetem LKW-Motor. Trommeldrehung, Abstützung der Maschine, Ein- und Ausfalten des Armpakets und das Pumpen von Beton sind nun auch rein elektrisch möglich.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Anmelden mit Login

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen? Einen Einblick zu exklusiven Baublatt-Inhalten bietet unser kostenloses Probeabo für einen Monat.