Korrigendum: Führungswechsel bei der Salto Systems AG

Teaserbild-Quelle:

Roger Isler (links) ist neuer Geschäftsführer der Salto Systems AG in Eschlikon TG. Urs Keller tritt schrittweise in den Ruhestand, bleibt aber nach wie vor Delegierter des Verwaltungsrats.

Roger Isler ist seit Anfang Juli 2019 neuer Geschäftsleiter der Salto Systems AG, für die er bereits seit gut fünf Jahren als Verkaufsleiter tätig war. Urs Keller, bisheriger Geschäftsleiter, tritt schrittweise in den Ruhestand, bleibt aber Delegierter des Verwaltungsrats. 

Roger Isler (links) ist neuer Geschäftsführer der Salto Systems AG in Eschlikon TG. Urs Keller tritt schrittweise in den Ruhestand, bleibt aber nach wie vor Delegierter des Verwaltungsrats.

Roger Isler (links) ist neuer Geschäftsführer der Salto Systems AG in Eschlikon TG. Urs Keller tritt schrittweise in den Ruhestand, bleibt aber nach wie vor Delegierter des Verwaltungsrats.

Er war rund 18 Jahre für das Unternehmen tätig. Neu für die Verkaufsleitung verantwortlich ist Wirtschaftsingenieur Andreas Neher. Seine Funktion als Key Account Manager übernimmt Daniel Graf, der von der BKW Energie AG neu zum Unternehmen gestossen war.

Vor seinem Engagement bei der Salto Systems AG war Isler Geschäftsführer der Jomos Rauchschutz AG, davor arbeitete er in verschiedenen Führungsfunktionen für die Siemens Schweiz AG. Er ist seit März 2002 Vorstandsmitglied im STV (Swiss Engineering), Fachgruppe Sicherheitstechnik.

Die Salto Systems AG mit Sitz in Eschlikon TG bietet Zutrittslösungen an, die sich einfach installieren und verwalten lassen. Dank der kabellosen Vernetzung elektronischer Türkomponenten, Peripheriegeräte und Software können die Systeme an vielfältige Anforderungen angepasst werden. Das Unternehmen ist heute in der Schweiz für unterschiedliche Branchen hinsichtlich der Marktpräsenz und -durchdringung einer der bedeutendsten Anbieter von Zutrittslösungen.

Tel 071 973 72 72
www.saltosystems.ch