Konecranes and Demag AG: Der neue Standard beim Heben

Teaserbild-Quelle: Konecranes and Demag AG

Wenn es um Brückenkrane geht, prägt der CXT-Kran von Konecranes seit langem den Industriestandard. Der S-Serie Kran punktet nun mit fortschrittlichen Standardprodukteigenschaften wie variablen Geschwindigkeiten für alle Bewegungen und einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung. 

Quelle: 
Konecranes and Demag AG

Sie kann die maximale Hubgeschwindigkeit an das Gewicht der Last anpassen, um einen sichereren und produktiveren Einsatz zu gewährleisten. Das eingesetzte Synthetik-Seil mit einer neuartigen Seileinscherung reduziert die Radlasten um bis zu 45 Prozent. Seine stabile symmetrische Struktur eliminiert traditionelle Seildefekte, und ein geringerer Anpressdruck reduziert den Verschleiss erheblich.

Die geneigte Seiltrommel und die Offset- Seileinscherung sind zwei der weltweit ersten Neuerungen, mit denen sich hohe Seilkräfte beseitigen und der Verschleiss der Seileinscherungskomponenten verringern lassen. Der Hauptträger passt sich perfekt an die Kranbahn an. Durch optimal gleitende Kopfträgerverbindungen kann sich der Kopfträger besser auf der Kranbahn ausrichten.

Weitere Funktionen von Konecranes wie die manuelle Kranhakenführung, die Haken- beziehungsweise Schwerpunktzentrierung und der Hakenkollisionsschutz verbessern die Anwendungssicherheit. Die S-Serie bietet ausserdem Zugriff auf das «yourKonecranes»-Kundenportal und digitale Zusatzdienste wie «Truconnect», die Krannutzungs- und Betriebsdatenplattform von Konecranes.

079 835 80 08
www.konecranes.ch