Glasklarer Schallschutz dank «Vitrobar»

Glasklarer Schallschutz dank «Vitrobar»

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Pestalozzi + Co. AG

In Würenlos AG wurde eine pragmatische und elegante Lärmsanierung realisiert: Die Firma Bafento AG aus Gebenstorf hat in Zusammenarbeit mit dem Kanton Aargau zwei Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 132 Metern errichtet.

Quelle: 
Pestalozzi + Co. AG

Die Kombination von Holz und Glas gewährt den Anwohnern sowohl Ruhe als auch Sonnenlicht. Das dafür eingesetzte Ganzglas-System «Vitrobar» stammt von der Firma Pestalozzi in Dietikon.

Die gewählte Schallschutzlösung zeigt ein gelungenes Zusammenspiel von natürlichem Holz und Glas. Für alle, die sich mehr Privatsphäre wünschen, aber dennoch einen offenen Blick in die Umgebung bevorzugen, ist dieses Lärm- und Schallschutzsystem die ideale Kombination. Dank dem Einsatz von «Vitrobar» wird eine transparente Gestaltung in enger Verbindung mit der Aussenwelt möglich. Das Ganzglas-System ist freitragend montiert und gewährt so den ungehinderten Blick in die nahe Umgebung. 

Das System zeichnet sich besonders durch seine einfache und temperaturunabhängige Montage aus. Dieser Vorteil erkannte auch Beat Keller, Geschäftsführer der Bafento AG: «Wir haben uns für «Vitrobar» entschieden, weil das System mit dem einfachen Profil durch wenig Zubehör und eine simple und schnelle Montage überzeugt». Müsste ausserdem ein Glas zu einem späteren Zeitpunkt ersetzt werden, ist dies mit geringem Aufwand realisierbar. Pestalozzi vereint in diesem System Eleganz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Ursprünglich wurde es als Ganzglas-System auf dem Markt eingeführt. Doch schnell wurde klar, dass sich dieses Profilsystem auch ideal für den Lärmschutz eignet.

044 743 21 11
www.pestalozzi.com