Frutiger Company AG: Reifenwaschanlage überzeugt im Kies- und Schotterwerk

Teaserbild-Quelle: Frutiger Company AG

Die Kies- und Schotterwerke Müller GmbH & Co. KG zählen zu den ältesten Unternehmen der Kies- und Sandindustrie im südlichen Baden-Württemberg. Unter Einsatz modernster Technik wird ein breites Sortiment von hochwertigen Zuschlagstoffen und Edelsplitten für alle Anwendungsbereiche in der Bauindustrie produziert.

Quelle: 
Frutiger Company AG

Für Geschäftsführer Walter Offinger war es deshalb wichtig, auch bei der Reinigung der Lastwagenräder und Chassis auf beste Technologie zu setzen. Nach interner Evaluierung und Beratung entschied man sich für die Reifenwaschanlage «Moby Dick One». Mit einer Länge von 14,4 Metern können die Räder während vier Radumdrehungen intensiv gewaschen werden. Neuartige Fahrprofile und verbesserte Düsenstellung sowie die in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich entwickelte strömungsoptimierte Geometrie der Waschmodule ermöglichen eine höhere Waschkraft.

Dank der neuen Bauweise ist es nun möglich, Laufwerke von Kettenfahrzeugen auf der Reifenwaschanlage zu waschen. Mit der Option Powerflush, einer zusätzlichen Spezialdüse, die auf die Radkästen ausgerichtet ist, können schwer erreichbare Stellen gereinigt werden.

Für die einwandfreie Funktion ist die Dimensionierung des Recyclingtankkonzepts von Bedeutung. Frutiger bietet eine breite Auswahl verschiedener Tankgrössen mit oder ohne Kratzförderer. Die Becken mit bis zu 80 Kubikmeter Fassungsvermögen können mit dem Radlader entleert werden. In den Kies- und Schotterwerken Müller GmbH & Co. KG gibt es vier Stahltanks, die je 50 Kubikmeter fassen. Seit einem Jahr steht die Anlage im Dauereinsatz und erledigt ihre Aufgabe, das Sauberhalten der öffentlichen Strassen, zur vollen Zufriedenheit der Anwohner und Betreiber.

052 234 11 11
www.frutiger.ch