Ausstellerbericht Baumag: Meva Schalungs-Systeme AG, Seon

Teaserbild-Quelle: Claudia Bertoldi

Seine Produkte und umfassenden Dienstleistungen stellte das Aargauer Unternehmen an der Baumag vor.

Meva schalte und schalt unter anderem am Limmat Tower in Dietikon, am Roche Tower 2 in Basel oder am Bürohochhaus der Allianz Suisse in Wallisellen. «Wir sind mit unseren traditionellen Produkten an der Messe, um sie noch bekannter zu machen», betonte Geschäftsführer Michael Estermann. Dazu gehören auch die «alkus-Vollkunststoff-Platte», an denen kleinere Fehlstellen mit einem Reparaturset vor Ort geflickt werden können. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Schulungsprogramm. Die Module in Schalungsbau, -anwendung oder -reparatur werden auf die Teilnehmer zugeschnitten. Um dies noch professioneller zu gestalten, wurde in Seon ein neuer Showroom mit Trainingscenter eröffnet, die vom 29. April bis 3. Mai zur Besichtigung einladen.

www.meva.ch

BIM-kompatible Entwicklungen sind in Planung, sagte Michael Estermann.
Quelle: 
Claudia Bertoldi

BIM-kompatible Entwicklungen sind in Planung, sagte Michael Estermann.