Monatsstatistik Mai 2019: Grossprojekte stützen Wachstum

Teaserbild-Quelle: Stefan Schmid

Das Schweizer Bauhauptgewerbe hat sich im Mai positiv entwickelt. Die Summe geplanter Bauprojekte erhöhte sich um 18,6 %, wobei auch mehr Gesuche eingereicht wurden (+11,9 %). 


 

 

 


Das Schweizer Bauhauptgewerbe hat sich im Mai positiv entwickelt. Die Summe geplanter Bauprojekte erhöhte sich um 18,6%, wobei auch mehr Gesuche eingereicht wurden (+11,9%). Gesamthaft erreichte die auf Basis von Gesuchen erfasste Bausumme den höchsten Wert der letzten zehn Jahre. In der Deutschschweiz präsentierte sich die Branche robust mit einem Bausummenwachstum von 13,8%, stark legte auch die Westschweiz zu (+40,6%), allerdings von einem tiefen Vorjahreswert. Ausgesprochen dynamisch unterwegs waren die Bauregionen Zürich, das Waadtland und der Kanton Aargau.

Kategorien mehrheitlich im Plus

Schub kam vor allem vom Wohnbau. Die für Renditeliegenschaften projektierte Summe erreichte im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Rekordwert, dagegen stieg die Summe im Segment Einfamilienhäuser moderat. Ein starkes Plus verzeichnete der Bürobau. Der Industriebau sowie die Kategorien Spitäler und Schulen verzeichneten bei der Bausumme Zuwächse, die vor allem auf Grossprojekte zurückzuführen sind. Rückläufig entwickelte sich das Tourismus-Segment.

(link is external) Den ganzen Baublatt-Beitrag mit allen Fakten und Grafiken finden Sie hier.

Alle Online-Inhalte von BaublattPLUS sind im Baublatt-Abonnement enthalten.

Anmelden

Sie sind noch nicht Abonnent und möchten den Artikel sofort lesen?

Möchten Sie sich regelmässig über den Verlauf der Baukonjunktur informieren?
Hier können Sie ein Probeabo lösen.

Das Gesuch für den Ersatzneubau «Brunaupark» mit Wohnungen und Retailflächen umfasst ein Investitionsvolumen von 250 Millionen Franken. 
Quelle: 
Stefan Schmid

Das Gesuch für den Ersatzneubau «Brunaupark» mit Wohnungen und Retailflächen umfasst ein Investitionsvolumen von 250 Millionen Franken. 

Autoren

Redaktor Baublatt

Seine Spezialgebiete sind wirtschaftliche Zusammenhänge, die Digitalisierung von Bauverfahren sowie Produkte und Dienstleistungen von Startup-Unternehmen.

Tel. +41 44 724 78 61