15:03 BAUBRANCHE

Hybride Baumaschinen: Baggern mit dem Doppelherz

Teaserbild-Quelle: Volvo Construction Equipment

Bei kompakten Baumaschinen boomt gerade die Elektrifizierung. Für schwere ganztägige Einsätze geben die Stromspeicher aber meist nicht genug Saft her – oder werden viel zu teuer. Bei grossen Baumaschinen und bestimmten Einsatzarten können dagegen Hybridantriebe helfen, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen deutlich zu senken. Die Technik nimmt langsam Fahrt auf.

Hybrid Volvo1

Quelle: Volvo Construction Equipment

Baumaschinen wie Bagger, Walzen oder Radlader können mit Hybridantrieben erhebliche Mengen an Kraftstoff einsparen. DieTechnik wird noch vielleicht unterschätzt.

Marco Stalder spricht ganz begeistert von seinem Grossbagger Volvo EC300E Hybrid. «Die Maschine verhält sich genauso wie ein Standardbagger desselben Typs», sagt er. «Aber je nach Einsatzart spare ich beträchtliche Mengen an Kraftstoff. Entsprechend geringer ist natürlich auch der Abgasausstoss.» Der engagierte Maschinist arbeitet im Baustoffzentrum Kaiseraugst des Recycling-Unternehmens Ernst Frey AG. Dort werden jährlich zwischen 130‘000 und 150‘000 Tonnen Beton, Mischabbruch und Ausbauasphalt angeliefert und verarbeitet – mit entsprechendem Energieaufwand beim Materialumschlag. Schon vor mehreren Jahren begab man sich daher auf die Suche nach einer neuen, kraftstoffeffizienten Beschickungsmaschine für die Brech- und Siebanlagen. 

Jetzt macht ein Hybridbagger die Stoffströme geschmeidiger. Seit April 2020 thront Marco Stalder in der Kabine des modernen Volvo-Baggers. Er hat im täglichen Arbeitseinsatz seiner Maschine – und hier kommen durchaus acht bis zehn Stunden täglich zusammen, im Ganzen waren es bisher mehr als 1500 Stunden – reichlich Kraftstoff gespart.

«Und dies bei einem Einstiegspreis von etwas mehr als zehn Prozent gegenüber einer Standardmaschine», wie sein Betriebsleiter Kevin Pletscher anmerkt. Die Mehrkosten verursacht ein ausgeklügeltes Hybridsystem, welches die Absenkbewegungen des Auslegers nutzt.

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Autoren

Freier Mitarbeiter für das Baublatt.

E-Mail

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.