09:01 BAUBRANCHE

Eine halbe Milliarde für neuen Datacenter-Campus in Dielsdorf

Teaserbild-Quelle: zvg

In Dielsdorf soll ein Datacenter-Campus mit drei Grossrechenzentren und einem Business-Park entstehen. Green will dafür 500 Millionen Franken investieren. Der Baustart ist im ersten Quartal 2021 geplant.

Die Green Datacenter AG greift für die Entwicklung des Digital-Standorts Schweiz tief in die Tasche. Der Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Rechenzentren will 500 Millionen Franken in einen neuen Datacenter-Campus in Dielsdorf ZH investieren. Die Bauarbeiten für den neuen «Metro-Campus Zürich» sollen schon im ersten Quartal 2021 starten. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2022 geplant.

Mit drei High-Density-Rechenzentren

Das Projekt umfasst drei High-Density-Rechenzentren, einen Business-Park mit Bürogebäuden und Gewerbeflächen sowie integrierte Grünzonen. Die Anlage erstreckt sich über 46 000 Quadratmeter.

Laut Green hat das Grossprojekt internationale Ausstrahlung. Das Aargauer Unternehmen betreibt bereits in Lupfig AG einen Datacenter-Campus. Es will mit einer zukunftsfähigen IT-Infrastruktur das Rückgrat der Wirtschaft stärken und ein wichtiger Partner für internationale Cloud-Anbieter werden.

Energieverbrauch wird auf Minimum gehalten

Die neuen Rechenzentren verfügen laut Green über eine höhere Leistung bei mehr Effizienz in der Stromversorgung und der Kühlung. Mit Luftströmungssimulationen, Kühlsystemen für die Datenräume und Abwärmenutzung für die Gebäude könne der Energieverbrauch auf einem Minimum gehalten werden. Erste Ankerkunden für diese Rechenzentren seien bereits gefunden. (awp sda/bb)

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© Silva Maier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.