Direktor Benjamin Wittwer verlässt Bauenschweiz

Teaserbild-Quelle: zvg
Direktor Benjamin Wittwer verlässt Bauenschweiz

Bauenschweiz muss einen neuen Direktor suchen: Benjamin Wittwer verlässt die Dachorganisation der Schweizer Bauwirtschaft.

Benjamin Wittwer
Quelle: 
zvg

Benjamin Wittwer übernahm im März 2014 die Leitung von Bauenschweiz.

Benjamin Wittwer verlasse den Dachverband auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, teilt Bauenschweiz. Wittwer, auch als Baublatt-Kolumnist bekannt, übernahm im März 2014 die Verbandsleitung. Es sei ihm gelungen, Bauenschweiz als Stimme der Bauwirtschaft zu etablieren sowie den verbandsinternen Austausch mit den Stammgruppen und Regionen zu intensivieren, heisst es in der Mediemmitteilung weiter.

«Benjamin Wittwer hat Bauenschweiz erfolgreich für die Zukunft positioniert und gerade aktuell mit der Revision des Beschaffungsrechts einen wichtigen Paradigmenwechsel für die Bauwirtschaft erreicht», wird Bauenschweiz-Präsident Hans Wicki zitiert. «Ich bedaure seinen Weggang. Wir hätten ihn gerne bei Bauenschweiz gehalten. Ich bedanke mich herzlich für alles, was er für die Bauwirtschaft geleistet hat und wünsche ihm viel Erfolg für seine weiteren Aufgaben.»

Wittwer bleibt bis Ende Mai 2020 Direktor von Bauenschweiz. Der Vorstand hat die Suche nach einer geeigneten Person für die Nachfolge eingeleitet. In den nächsten nächsten Monaten soll darüber entschieden werden. (bb)