10:08 BAUBRANCHE

Aus für das Windpark-Projekt auf der Wisnerhöchi in Solothurn

Teaserbild-Quelle: zvg

Der auf der Wisnerhöchi geplante Windpark wird nicht gebaut. Der Solothurner Regierungsrat hat das Projekt aus dem Richtplan gekippt. Die Pläne waren auf heftigen Widerstand gestossen.

Windpark-Projekt Wisnerhöchi Solothurn

Quelle: zvg

Visualisierung des gescheiterten Windpark-Projekts auf der Wisnerhöchi.

Auf der Wisnerhöchi wird kein Windstrom produziert. Die Solothurner Regierung hat die Wisnerhöchi als Standort für einen Windpark aus dem kantonalen Richtplan gelöscht, wie die «BZ Basel meldet». Damit kann das Projekt auf dem kleinen Pass im Grenzgebiet zum Oberbaselbiet nicht verwirklicht werden.

Betroffene Gemeinden verlangten Streichung

Die betroffenen Solothurner Gemeinden Wisen, Hauenstein-Ifenthal und Trimbach hatten bei der Kantonsregierung den Antrag gestellt, das Gebiet Wisnerhöchi als künftigen Standort für Windkraft-Anlagen zu streichen, um einem allfälligen Bauprojekt keine rechtliche Grundlage zu bieten. Gegen das Projekt wehrte sich auch Verein «Wisnerhöchi ohni Windpark». Jetzt haben die Gemeinden und der Verein ihr Ziel erreicht. Es gab keine Windkraft-Lobby für den Standort. Auch bei der öffentlichen Auflage waren keine Befürworter des Windparks auszumachen.

Das Vorhaben fiel wegen ungenügend detaillierter Vorabklärungen im kantonalen Richtplan in die Kategorie Zwischenergebnis. Die Wisnerhöchi wird laut dem «Oltner Tagblatt» im Windatlas Schweiz nicht als Windpotenzialgebiet ausgewiesen.

Windkraft-Projekte kommen nicht vom Fleck

Auch im Baselbiet haben Windkraft-Projekte einen schweren Stand, wie die «BZ Basel» weiter schreibt. Baselland habe seine Rolle als einstiger Windkraft-Pionierkanton eingebüsst. Zwar standen über ein halbes Dutzend Gebiete als Windpark-Standorte zur Debatte. Mehrere Projekte wurden vorangetrieben – verwirklicht worden ist jedoch keines. «Die Energieversorger scheuen den Widerstand aus der Bevölkerung», so die Zeitung. (mgt)

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.