Grundlagenkenntnisse zur Schallausbreitung

Lärm- und Lärmbekämpfung: Grundlagenkenntnisse zur Schallausbreitung

22. Januar 2020

In der Schweiz fühlen sich rund zwei Drittel der Bevölkerung durch Lärm gestört. Lärm am Arbeitsplatz und Schutz vor Verkehrslärm sind in diesem Zusammenhang zentrale Themengebiete.

Der CPI -Fachkurs «Lärm und Lärmbekämpfung» vermittelt Grundlagenkenntnisse zur Schallausbreitung, zu den Anforderungen und der Wirkung von Schallschutzmassnahmen und zeigt anhand konkreter Beispiele Umsetzungen solcher auf. Die Vorträge konzentrieren sich auf bauliche Massnahmen.

Schallschutz, Symbolbild.
Quelle: 
PIRO4D / pixbay.com / public-domain-ähnlich / Bearbeitung: Redaktion

Schallschutz, Symbolbild.

Lärm und Lärmbekämpfung

22
Jan.
22. Januar 2020

Die Kursteilnehmer frischen Grundlagenkenntnisse auf und erhalten einen Einblick in die Zusammenhänge im Bereich Lärmbekämpfung. Sie lernen Berechnungsformeln, -methoden und -modelle kennen und können damit Abschätzungen von Lärmsituationen und -Lärmschutzmass ­ nahmen vornehmen. 
 

Der Kurs richtet sich an Planer, Verarbeiter und Baufachleute. 

Holzbau Schweiz Region Basel
Eichenweg
4410 Liestal
Schweiz