Minergie: Systemerneuerung und alternative Lüftungssysteme

Minergie: Systemerneuerung und alternative Lüftungssysteme

26. August 2019

Der vereinfachte Zertifizierungsweg «Minergie-Systemerneuerung» am 26. August 2019, gibt Orientierung und vereinfacht für den Planer den Weg zum Minergie-Zertifikat.

Lüftung, Symbolbild.
Quelle: 
Gabriel Diezi

Lüftung, Symbolbild.

In diesem Kurs werden die fünf Systemlösungen (standardisierte Lösungen) unter die Lupe genommen und das Zusammenspiel der Anforderungen an Gebäudehülle, Wärmeerzeugung, Lufterneuerung und Elektrizität aufgezeigt.

In einem zweiten Teil werden Lüftungssysteme, die für eine Modernisierung geeignet sind, vorgestellt und diskutiert. Ausgehend von den Grundanforderungen und den Standardlüftungs-Systemen wird auf Varianten und Kombinationen eingegangen, die für unterschiedliche Stufen von baulichen Eingriffen geeignet sind.

Ziel des Kurses ist es die fünf Systeme sowie deren Anforderungen kennen und Auftraggebende sachkundig über die Minergie-Syszemerneugerung sowie über mögliche Lüftungssysteme zu informieren. Die Kursteilnehmer sollen in der Lage sein die passende Systemlösung und das passende Lüftungssystem für ein konkretes Projekt auszuwählen. Ausserdem sollen sie die Anforderungen der Minergie-Systemerneuerung in Bezug auf Gebäudehülle, Wärmeerzeugung, Lüftung und Elektrizität für die Planung umzusetzen können.

Weitere Informationen

26
Aug.
26. August 2019

Zielpublikum:  Interessierte Fachleute aus Planung und Realisierung

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Planung und Ausführung von Bauten sowie Minergie-Kenntnisse von Vorteil

Referierende: Bettina Ebert Stoll, Architektur Ebert Stoll & Gregor Notter, HSLU, Technik & Architektur

Kurskosten: CHF 450.00 (reguläre Kursgebühr) / CHF 360.00 (20% Rabatt für Mitglieder Forum Energie Zürich / Minergie Member / Minergie Fachpartner / Mitglieder IFMA Schweiz / Mitglieder Casafair, Sektion Zürich)

Plantahof Landquart
Kantonsstrasse 17
7302 Landquart
Schweiz