Energiespeicher: Grundlagen und Vertiefung

Energiespeicher: Grundlagen und Vertiefung

14. - 16. November 2019

Dieser Tageskurs gewährt einen Einblick in verschiedene Speichersysteme, in das Zusammenspiel zwischen Energieproduktion, Energiespeicherung und Mobilität und zeigt die Grenzen beim Laden, Speichern und Entladen von Batterien auf. Dank spannenden Praxisbeispielen, neuen Technologien und interessanten Trends bringt dieser Tageskurs die Teilnehmenden auf den aktuellsten Stand.

Energiespeicher, Symbolbild.
Quelle: 
Andreas Gücklhorn, Unsplash, gemeinfrei

Energiespeicher, Symbolbild.

Die Möglichkeit elektrischen Strom und Wärme zu speichern ist eine wesentliche Voraussetzung für die effiziente, erfolgreiche Nutzung erneuerbarer Energiequellen und somit für die Umsetzung der Energiestrategie 2050. Auf diesem Gebiet finden aktuell bedeutende Fortschritte statt.

Welche Technologien gibt es bereits und wie können diese Systeme für die CO2-neutrale Energieerzeugung genutzt werden? Der Kurs Energiespeicher vermittelt Ihnen fundiertes Wissen zu Speichersystemen und die Rolle der Speicher in der Energiestrategie 2050.  Ausserdem werden Grenzen beim Laden, Speichern und Entladen von Speichern gezeigt.

Weitere Informationen:

14
Nov.
14. - 16. November 2019

 Kosten:

  • Kosten CHF 480.– * inklusive Unterlagen zum Download und Verpflegung / 20 % Rabatt für Mitglieder energie-cluster.ch

Zielgruppe:

  • Installateure, Energiefachleute
  • Hauseigentümer, Immobilienverwalter, Investoren
  • Systemanbieter und Architekten/Planer
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Verbände, Organisationen aus dem Energieund Immobilienbereich
  • Vertreter der öffentlichen Hand

Hochschule für Wirtschaft Zürich
Lagerstrasse 5
8021 Zürich
Schweiz