Einblick in das Bergwerk Gonzen

Einblick in das Bergwerk Gonzen

02. Juli - 07. Dezember 2019

Das Gonzen-Bergwerk in Sargans feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Spezialführungen laden Besucher noch bis zum 20. Juli dazu ein, im grössten Schaubergwerk der Schweiz mit dem Bähnli ins Berginnere zu fahren.

Besucht werden verschiedene Orte rund um den «Hauptbahnhof».
Quelle: 
Pascale Boschung

Besucht werden verschiedene Orte rund um den «Hauptbahnhof».

Bis am 20. Juli gibt es im Rahmen des Jubiläums an festgelegten Tagen einmalige Spezialführungen unter dem Thema «BergLICHTwerk». Dabei wird die Infrastruktur rund um den ehemaligen Basisbahnhof im Berginneren mit Lichtinstallationen, historischen Tonaufnahmen oder Nebel in Szene gesetzt. Der Rundgang beginnt beim Stollen-Bahnhof im Eingangsbereich. Von dort aus geht es mit dem kleinen «Gonzen-Express» rund zwei Kilometer in den Berg hinein zum früheren «Hauptbahnhof» der Arbeiter.

Auch gibt es geführte Stollenbesichtigungen im zugänglichen Teil des stillgelegten Eisenbergwerks, diese finden von März bis Dezember statt. Neben den Führungen gibt es im hinteren Teil des Restaurants Bergwerk ein kleines Bergbaumuseum, das einen Einblick in die Arbeit der Bergwerker sowie in die Geschichte und Geologie des Gonzens bietet. (mgt/jod)

Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel über das Gonzen-Bergwerk.

Weitere Informationen:

02
Juli
02. Juli - 07. Dezember 2019

Auf Voranmeldung bieten sich für grössere Gruppen verschiedene Führungsmöglichkeiten: 

  • Grosse Führung (Dauer: 3.5 Std.)
  • Normalführung (Dauer: 2.5 Std.)
  • Bahnhofsfahrt (Dauer: 2.5 Std.)
  • Schulführung (Dauer: 2.5 Std.)

Kosten finden Sie hier.

Gonzen Bergwerk Sargans
-
7320 Sargans
Schweiz