Weisse Wannen

Weisse Wannen

26. April 2018

Weisse Wannen planen – konstruieren – ausführen

Zahlreiche Bauwerke im Hoch-, Industrie-, Wasser- und Tiefbau werden als wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton („Weisse Wannen“) erstellt.  Schwachstelle bei dieser Bauweise ist oftmals die Fugenausbildung und -abdichtung. 

Sämtliche Fugen, Durchdringungen und Sollrissquerschnitte sind unter Berücksichtigung fehlstellenfreier Ausführbarkeit, einschliess­lich der erforderlichen Qualitätssicherungsmass­nahmen, zu planen. 

Um Fehler bei der Planung, der Ausschreibung und später auf der Baustelle zu vermeiden, sind Kenntnisse der unterschiedlichen Abdichtungssysteme, ihrer Wirkungsweise, Stärken/Schwächen, ihrer Handhabung, auch typischer Fehler- und Gefahrenquellen unerlässlich.

 

Weisse Wannen planen – konstruieren – ausführen

26
Apr
26. April 2018

Ziele

  • Es wird auf die Grundlagen für die Planung dichter Bauwerke aus Beton eingegangen.
  • Es wird anhand der SIA 272 „Abdichtung und Entwässerung von Bauten unter Terrain und im Untertagbau“ die optimale Vorgehensweise erläutert.
  • Anhand von typischen Fehlern werden Schwachstellen der unterschiedlichen Systeme verdeutlicht. 
  • Rechtliche und versicherungstechnische Fragen, wie z.B. versicherungstechnische Notwendigkeiten für Planer, Architekten und Ingenieure, eingegangen.

 

Bau und Wissen
TFB AG
Lindenstrasse 10
5103 Wildegg
Schweiz

062 887 72 71